HELLO AUS DEM (HOME)OFFICE | FRAU HANSEN

NEWS

HELLO AUS DEM (HOME)OFFICE

27.05.2020

Mein (Home)Office Must-Have: DIE SCREEN BRILLE

Gönn deinen Augen eine Blaupause!

Wusstest du, dass wir im Durchschnitt 5O Stunden pro Woche auf ein Smartphone, Tablet, Computerbildschirm oder Fernsehgerät glotzen?! Die meisten Smartphones können deine tägliche Bildschirmzeit messen. Schau doch mal direkt in deine persönlichen Werte. Na, ebenfalls erschrocken? Da kommt schon ein bisschen was an Zeit zusammen, oder?

Bildschirme mit einer LED-Hintergrundbeleuchtung strahlen schädliches Blaulicht, auch HEV (High Energy Visible) genannt, aus und können langfristige Augenschäden verursachen. Vor allem diejenigen, die viel am Computer arbeiten kämpfen abends mit Kopfschmerzen & trockenen Augen. Es gibt sogar einen Begriff dafür: "Office Eye Syndrom" oder auch als "Gamer Eye" bekannt. Blaues Licht kann unsere Augen aber vor allem auch nachhaltig schädigen. Es gelangt fast ungefiltert an die Netzhaut und gilt als Hauptverursacher der Photoretinitis, einer Netzhautschädigung. Langzeitschäden können Grauer Star sowie AMD sein.

Es liegt an uns die persönliche Bildschirmzeit in einem gesunden Maß zu halten aber nicht immer ist eine drastische Reduzierung möglich - gerade jetzt, wo sich unser Alltag digitaler denn je gestaltet. Und abends geht es munter weiter...abgesehen davon wie viel Zeit man im Job bereits vor einem Bildschirm verbracht hat, abends ist endlich Zeit für Privates. Und auch hier spielt sich sehr viel digital ab: Facetime mit der besten Freundin, stundenlanges Instagram Scrolling, Stories, TikTok, IGTV, YouTube Videos oder Serien gucken..wir setzen uns auch am Abend weiterhin blauem Licht aus. Blaues Licht signalisiert dem Körper wach zu bleiben. Unsere "innere Uhr" gibt diesen Impuls weiter an die Zirbeldrüse, in der das Hormon Melatonin produziert wird (Melatonin steuert unseren Tag-Nacht-Rhythmus). Blaues Licht unterdrückt die Melatoninabgabe und kann somit das Einschlafen erschweren...und wir wissen ja, wie wichtig gesunder Schlaf ist, nech?

Aber du kannst deinen Augen mit unseren Screen Brillen eine Blaupause gönnen!

Die Screen Brillen filtern 4O% des Blaulichts, dass von deinen Bildschirmen ausgestrahlt wird. Und glaub mir: Bereits nach wenigen Tagen wirst du merken, dass die Brillen kein schlechter Marketing-Gag sind! Sie verschaffen innerhalb kürzester Zeit wohltuende Linderung für deine Augen. Und dabei sehen sie auch noch super stylisch aus! Mit Brille wirkt man doch direkt 1O mal klüger im Zoom Meeting, hihi…

Doch nicht nur wir Erwachsenen sollten unsere Augen vor Blaulicht schützen. Kinderaugen sind genauso gefährdet! Natürlich solltest du darauf achten, dass dein Mini nicht zu viel Zeit mit Tablet und Co. verbringt, ist ja klar. Allerdings sind digitale Homeschooling-Konzepte oder Videochat-Verabredungen mit den Großeltern und Freunden die neue Normalität für Kids und ohne einen Bildschirm nicht machbar. Schütze die Augen deines Kindes mit einer unserer Kids Screen Brillen, denn auch diese filtern 4O% des schädlichen Blaulichts.

Also: Lass wenigstens deine Augen mal blau machen und überzeuge dich selbst von unseren Screen Brillen! Meinen nächsten Journal Beitrag liest du dann ja vielleicht schon Blaulicht-frei :-)

Liebst, deine Frau Hansen